Bitte suchwort eingeben

Oktober - 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08
09
10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 24 25 26
27 28 29 30 31  
Donnerstag, 09. Oktober 2014
„Jugend musiziert – Der Film“ im Fernsehen
23:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen
Kommende Veranstaltungen
19. November 2014
WDR 3: Konzert der Klassikpreisträger 2014
ab 20.05 in WDR 3
30. Januar 2015
Jugend musiziert 2015: Regionalwettbewerb in Stuttgart
Stuttgarter Musikschule Treffpunkt Rotebühlplatz
31. Januar 2015
52. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" des Landkreises Ravensburg
in Wangen
ECHO
Echo Klassik 2011 für Nachwuchsförderung
Förderer 2014

In bester Erinnerung: 51. Bundeswettbewerb in Braunschweig/ Wolfenbüttel

2.500 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker, dazu Eltern, Musiklehrer und Wettbewerbsbeobachter aus Deutschland und Europa.


An 25 Orten in Braunschweig und Wolfenbüttel präsentierten sich die Nachwuchsmusikerinnen und -musiker mit ihren Wettbewerbsprogrammen den Jurygremien. Die Jugendlichen waren als 1. Preisträger aus 16 innerdeutschen Landeswettbewerben und drei Landeswettbewerben der Deutschen Schulen im Ausland hervor gegangen.

"Jugend musiziert“ 2014 war ausgeschrieben für die Solo-Kategorien: Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop) und Gitarre (Pop). Und die Ensemble-Kategorien lauteten: „Bläser-Ensemble“, „Streicher-Ensemble“, Akkordeon-Kammermusik“ und „Neue Musik“.

1.300 Wertungsspiele fanden im Laufe der acht Wettbewerbstage vor 20 Jurygremien statt. Schließlich erhielten 412 Teilnehmer einen 1. Bundespreis, 661 Mal wurde ein 2. Bundespreis vergeben, 736 Teilnehmer wurden mit einem 3. Bundespreis ausgezeichnet.

Die Highlights der acht Wettbewerbstage:

  • Begrüßungskonzert, Stadthalle Braunschweig

  • Preisträger-Matinee,  Lessingtheater Wolfenbüttel

  • 1. Preisträgerkonzert, Stadthalle Braunschweig

  • 2. Preisträgerkonzert, Stadthalle Braunschweig

  • Abschlusskonzert, Stadthalle Braunschweig

  • Festakt: Auszeichnung ausgewählter 1. Bundespreisträgerinnen und -preisträger mit Geldpreisen und Stipendien, Landesmusikakademie Wolfenbüttel
Seite drucken
Änderungen vorbehalten