Bitte suchwort eingeben

Dezember - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Kommende Veranstaltungen
26. Januar 2018
Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" Traunstein
ECHO
Echo Klassik 2011 für Nachwuchsförderung
S-Finanzgruppe

Herzlich willkommen beim Regionalwettbewerb Dortmund

"Jugend musiziert" – der große musikalische Wettbewerb für Kinder und Jugendliche motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundiger Jury präsentieren wollen. Neben dem musikalischen Aspekt geht es bei "Jugend musiziert" um die Begegnung musikbegeisterter Kinder und Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen musikalischen Herausforderung. Die konzentrierte Arbeit mit dem Musikinstrument oder der Singstimme, die intensive Auseinandersetzung mit Werken verschiedener Musikepochen sowie das gemeinsame Erlebnis beim Musizieren im Ensemble bereichern alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und fördern ihre Entwicklung.

"Jugend musiziert" ist offen für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen. Wer mitmachen möchte, muss ein Vorspielprogramm mit Musik aus verschiedenen Epochen vorbereiten. Je nach Alter und Kategorie dauert das Vorspiel vor der Jury zwischen 6 und 30 Minuten. 

2018 sind folgende Instrumentenkategorien ausgeschrieben:

Solowertung: Blasinstrumente (Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxofon, Fagott, Horn, Trompete/ Flügelhorn, Tenorhorn/ Baryton/ Euphonium, Posaune, Tuba), Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical, Orgel, Baglama.

Ensemblewertung: Klavier vierhändig, Duo: Klavier und ein Streichinstrument (Violine, Viola, Violoncello; Kontrabass), Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier, Schlagzeug-Ensemble (2 bis 6 Spieler: nur Schlagzeug), Besondere Ensembles (Werke der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne)

Der 55. Wettbewerb findet am 20. und 21. Januar 2018 in der Musikschule Dortmund, Steinstraße 35 statt.

Anmeldeschluss ist der 15. November 2017.

Wer sein Programm in Vorbereitung auf den Wettbewerb vorher einmal der Öffentlichkeit präsentieren möchte, hat hier die Gelegenheit (Bitte anmelden unter: 0231/ 1060551):

Freitag, 15.12.17 um 19 Uhr im Großen Saal der Musikschule

Montag, 18.12.17 um 19 Uhr im Großen Saal der Musikschule

Freitag, 12.1.17 um 19 Uhr im Schulte-Witten-Haus/ Blauer Salon

Montag, 15.1.18 um 19 Uhr im Großen Saal der Musikschule

Das Preisträgerkonzert mit Übergabe der Urkunden und Preise findet statt am Sonntag, den 18. Februar 2018 um 11 Uhr in der Bürgerhalle/ Friedensplatz.

Zur Vorbereitung auf den Landeswettbewerb stehen bereits folgende Konzerttermine fest:

Sonntag, 11.2.18 um 17.30 Uhr, Konzert im Rahmen der Wischlinger Kammerkonzerte

Freitag, 2.3.18 um 19 Uhr im Schulte-Witten-Haus/ Blauer Salon

Rückblick:

Der Regionalausschuss „Jugend musiziert“ gratuliert zu den tollen Ergebnissen beim Bundeswettbewerb in Münster!

Beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert", der vom 1. bis 8. Juni in Paderborn stattfand, haben 36 Dortmunder Jugendliche ihr Können erfolgreich unter Beweis gestellt. Positiv gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen Musikschule und freischaffenden Musikpädagogen umliegender Städte und Institute, deren Schülerinnen und Schüler beispielsweise gemeinsame Kammermusikensembles bilden sowie im „DoJo“, dem Dortmunder Jugendsinfonieorchester der Musikschule mitspielen.

1. Preise gingen an das Blechbläserensemble mit David Fiedler, Nico Wellers, Sven Dominik Wagner (Tp), das Ensemble „Neue Musik“ mit Sophie Haun (Querflöte), Simon Luis Reinecke (Klarinette), Matthias Fiedler (Horn), David Fiedler (Trompete), Jasper Sitte, Paula Kristin Busse (Violine), Lisa Bednarz (Viola), Paul Genero (Violoncello), Titus Spangemacher (Kontrabass), Anton Fürniss (Klavier), Robin Haselhorst (Percussion), Florian Nabyl Köhn (Mallets), sowie an ein Ensemble aus der Kategorie Streicher/ gemischte Besetzungen mit Camilo Westerhoff, Dayoung Lee (Violine), Lisa Bednarz (Viola), Matthias Fiedler (Violoncello) und Titus Spangemacher (Kontrabass).

2. Preise erhielten das Duo Darius Preuß (Violine) und Alexandra Althoff (Violoncello) und Niklas Burczyk (Gesang Solo)

3. Preise gingen an das Violoncello-Trio mit Maris Christian Röhl, Juliane Löding und Nora-Franziska Lichtenberg, an das Streichquartett mit Seung Yeon Lee, Rebecca York (Violine), Annalena Lipinski (Viola) und Tabea Stockbrügger (Violoncello), das Duo Akkordeon-Kammermusik mit Linn Bennradt (Blockflöte) und Isabel Strathmann (Akkordeon) und aus der Kategorie Gesang Solo an Niklas Alexander Wagner, Fynn Köhler, Aurora Guercio und Gina Alter.

Im Rahmen des Regionalwettbewerbs 2017 fand eine Zusammenarbeit mit dem Studiengang "Film und Sound" der Fachhochschule Dortmund statt. Zwei Studenten des dritten Semesters haben zwei Violoncello-Ensembles, die als JeKi-Ensembles an der Peter-Vischer-Grundschule in Dortmund unterrichtet werden, in der Vorbereitung bis zum Jugend-musiziert-Auftritt begleitet. Die sehenswerte filmische Dokumentation, die den Spaß und die Ernsthaftigkeit, mit der die Kinder bei der Sache sind, wunderbar herausstellt, findet man unter

www.youtube.com/watch?v=GL3UdFb-KaA 

und als Kurzfassung unter

www.youtube.com/watch?v=q44W3-TjgCI&t=15s

Drei weitere Studenten begleiteten den 12-jährigen Fabian Angelo Tavernise, der in drei verschiedenen Kategorien mit Klavier, Violoncello und Tuba erste Preise erlangte und sich zweimal beim Landeswettbewerb behaupten konnte. Außerdem ist er erster Preisträger beim Landeswettbewerb "Jugend komponiert". Der Film über dieses Ausnahmetalent ist zu finden unter

www.youtube.com/embed/ajjDZwlcbS4

Das Preisträgerkonzert mit Übergabe der Urkunden und Preise fand statt am Sonntag, den 19. Februar 2017 um 11 Uhr im Kundenzentrum der Sparkasse Dortmund, Freistuhl 2.

Seite drucken
Änderungen vorbehalten
Adresse

Region Dortmund
mit Dortmund

Musikschule Dortmund
Steinstr. 35
44137 Dortmund
(0231) 5023250
musikschule@stadtdo.de; birgit.kram@web.de
www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/musikschule

Ansprechpartner/in:
Birgit Kramarczyk