Bitte suchwort eingeben

Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
24 25 26 27 28 29
30 31  
Sonntag, 01. Oktober 2017
WESPE 2017 - Konzert der WDR 3 Klassikpreisträger
11 Uhr Musikhochschschule Münster, Konzertsaal
WESPE 2017 - WDR 3 Klassikpreis der Stadt Münster
Öffentliche und kostenlos zugängliche Wertungsspiele in der Westfälischen Schule für Musik, Himmelreichallee 50, 48149 Münster
Kommende Veranstaltungen
26. Januar 2018
Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" Traunstein
ECHO
Echo Klassik 2011 für Nachwuchsförderung
S-Finanzgruppe

In diesem Datensatz können Sponsoren angelegt werden.

Jugend musiziert

Der Wettbewerb Jugend musiziert gehört zu den erfolgreichsten Unternehmungen der musikalischen Jugendbildung in der Bundesrepublik Deutschland. Er spricht in jedem Jahr viele junge Menschen an und ist jeweils für bestimmte Instrumente und Gesang ausgeschrieben. Dabei sind hervorragende Leistungen gezeigt worden, und neue Erwartungen und Maßstäbe für das Musizieren der Jugend haben sich herausgebildet. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Herrn Bundespräsidenten.

Kinder und Jugendliche sollen hier ihre Begabungen und ihr Können einzeln und im Zusammenspiel zeigen und damit in vielfältiger Weise Beispiel für das gemeinsame Musizieren in Schule, Familie und Gemeinde, in Jugendgruppe und Freundeskreis geben.

In Regionalwettbewerben werden die Teilnehmer der anschließenden Landeswettbewerbe ermittelt. Die Landespreisträger werden zum Bundeswettbewerb eingeladen. In allen Phasen des Wettbewerbs werden Urkunden und Preise vergeben.

(aus: Ausschreibung zum Wettbewerb, Deutscher Musikrat - Aufruf zum Wettbewerb)

Seite drucken
Änderungen vorbehalten
Adresse

Region Hannover - Region
mit Region Hannover ohne Springe und Stadt Hannover

Musikschule Laatzen e.V.
Würzburgerstr. 8
30880 Laatzen
(0511) 2 20 82 46
bernert@musikschule-laatzen.de
www.musikschule-laatzen.de/index.php?id=735&tx_ttnews%5Btt_news%5D=6010&cHash=74986686a5199f2a2fdc8b88e51019a6

Ansprechpartner/in:
Ulrich Bernert