Bitte suchwort eingeben

August - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 24 25 26 27
28 29 30 31  
Kommende Veranstaltungen
07. September 2017
Bundespreisträger "Jugend musiziert" aus Schleswig-Holstein konzertieren
19:30 Uhr, Altenhof, Kuhhaus
26. Januar 2018
Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" Traunstein
ECHO
Echo Klassik 2011 für Nachwuchsförderung
S-Finanzgruppe

Der Wettbewerb wird gefördert von den 14 Sparkassen der Region!

Presseinfo Jugend musiziert Westfalen-West 2017

"Jugend musiziert" 2017 – mach mit!

Willkommen bei "Jugend musiziert": Alle Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten und sich dem Vergleich mit anderen zu stellen. Eine Fachjury bewertet die musikalischen Leistungen und bietet Beratungsgespräche mit den jungen Musikern an.

Der bundesweite Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist 2017 ausgeschrieben für die Solo-Kategorien: Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop) und Gitarre (Pop). Gruppen können in den Kategorien „Bläser-Ensemble“, „Streicher-Ensemble“, Akkordeon-Kammermusik“ und „Neue Musik“ teilnehmen. Die Anmeldung richtet man an den Regionalausschuss seines Wohnortes.

Wer mitmachen möchte, muss ein Vorspielprogramm mit Musik aus verschiedenen Epochen - je nach Alter zwischen 6 und 30 Minuten - vorbereiten. In den beiden Pop-Kategorien werden auch selbst komponierte Stücke erwartet.

Als Preise winken Urkunden, Stipendien, Konzertauftritte oder Geldpreise, die die Partner von "Jugend musiziert" vergeben können.

Der Wettbewerb "Jugend musiziert" startet im Januar 2017 in mehr als 140 Regionen Deutschlands. Die ersten Preisträger der Regionalwettbewerbe nehmen vom 24. bis 28. März am Landeswettbewerb NRW in Münster teil. Die ersten Preisträger aller Bundesländer sind schließlich zum Bundeswettbewerb eingeladen. Er findet vom 1. bis 8. Juni 2017 in Paderborn (NRW) statt.

Seit dem 1. Wettbewerb "Jugend musiziert" 1964 nutzen über eine dreiviertel Million Kinder und Jugendliche dieses Forum des Vergleichs.

Veranstaltet wird „Jugend musiziert“ vom Deutschen Musikrat, die Schirmherrschaft hat der Bundespräsident. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt die Grundfinanzierung des Bundeswettbewerbs sicher. Landesmusikräte, öffentliche Musikschulen, Musikverbände und Privatpersonen sichern die organisatorische Durchführung auf den unteren Ebenen. Die Sparkassen als größter Einzelförderer aus der Wirtschaft engagieren sich ebenfalls seit vielen Jahren bei "Jugend musiziert". Sie unterstützen den Nachwuchswettbewerb auf allen Wettbewerbsebenen.

Jugend musiziert in der Region Westfalen-West, also in Hagen, dem Märkischen Kreis und dem Ennepe-Ruhr-Kreis findet auch in diesem Jahr wieder an mehreren Austragungsorten statt. Geplant sind die Ensemble-Wertungen für Streicher am 21. Januar in Lüdenscheid, für Bläser am 22. Januar in Herdecke. Akkordeon-Ensemble wird es bei entsprechenden Anmeldezahlen am 28. Januar in Gevelsberg geben. Die Solo-Kategorien werden für Harfe am 28. Januar in Iserlohn, für Gesang am 29. Januar in Witten und für die Pop-Kategorien Drum-Set und Gitarre am 28. und 29. Januar in Hagen ausgetragen. Die Klavier-Wertungen verteilen sich nach Altersgruppen auf die Standorte Herdecke, Lüdenscheid und Hagen am 21./22. Und 28. Januar. Ensembles für Neue Musik werden aus organisatorischen Gründen zur Gastwertung in eine andere Region entsandt. Das Abschlusskonzert ‚Wir sind Westfalen-West‘ findet am 4. März im Forum der Sparkasse Hagen statt. Es ist zugleich Dank an die Sparkassen der Region, die den Wettbewerb in unserer Region seit vielen Jahren gemeinsam finanzieren.

Pressetext als Download

Seite drucken
Änderungen vorbehalten
Adresse

Region Westfalen-West
mit Ennepe-Ruhr-Kreis, Stadt Hagen, Märkischer Kreis


Fasanenweg 20
58454 Witten
(02302) 6 01 02
martin@schreckenschlaeger.de
www.facebook.com/Jumu.WestfalenWest

Ansprechpartner/in:
Martin Schreckenschläger