Nachrichten - Neuigkeiten - Informationen

Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" 2019: Erste Bundespreisträger*innen konzertieren

Live-Übertragung und Bundesministerinnen-Besuch: Im Rahmen des 56. Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ konzertieren diesjährige 1. Bundespreisträger*innen an drei Abenden in der Händel-Halle in Halle (Saale), am 10., 11. und 12. Juni, jeweils um 20 Uhr. Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey hat ihr Kommen für das 2. Preisträgerkonzert zugesagt.

Mehr erfahren

Ausgezeichnete Bundespreisträger*innen "Jugend musiziert": Tägliche Veröffentlichung unter www.jugend-musiziert.org

Bis zum 12. Juni noch wetteifern insgesamt knapp 2.900 Nachwuchsmusiker*innen beim 56. Bundes-wettbewerb "Jugend musiziert" um Punkte und Preise. Die ersten von ihnen erhalten ihr Ergebnis bereits heute.

Mehr erfahren

Europaweite Sternfahrt nach Halle (Saale): Am 6. Juni beginnt dort der 56. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Schauplatz der 56. Ausgabe von "Jugend musiziert", ist 2019 erstmals die Händel-Stadt Halle und auch für das gastgebende Bundesland ist es eine Premiere: Zwischen 6. und 13. Juni beteiligen sich knapp 2.900 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker aus allen Bundesländern und aus 35 Deutschen Auslandsschulen und 22 Staaten am Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Es ist der bisher teilnehmerstärkste in seiner Geschichte. Fünf Konzerte runden die Wettbewerbstage ab. Der Mitteldeutsche Rundfunk begleitet den Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" als Medienpartner in Hörfunk, TV und den sozialen Medien.

Mehr erfahren

In der Jugendherberge sind noch Betten frei!

Wer von den "Jugendmusiziert-Teilnehmern während des Bundeswettbewerbs noch eine günstige Übernachtung sucht, sollte schnell mit der Bundesgeschäftssstelle Kontakt aufnehmen...

Mehr erfahren

Halle kennenlernen

Die Stadt Halle heißt die Gäste des Bundeswettbewerbs willkommen und bietet eine Vielzahl attraktiver Kultur- und Freizeitangebote. Bei einigen Führungen gibt es sogar Ermäßigungen, sofern man den Teilnehmerausweis vorzeigt.

Mehr erfahren