Hal Leonard Europe unterstützt "Jugend musiziert“

Der führende Notenverlag und -Distributor Hal Leonard Europe ist stolz darauf, den prestigeträchtigen Nachwuchswettbewerb „Jugend musiziert“ mit einer Spendenkampagne zu unterstützen. "Jugend musiziert" ist eines der größten und renommiertesten Musikförderprojekte Deutschlands und wird vom Deutschen Musikrat getragen. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben in 57 Jahren seines Bestehens bei "Jugend musiziert" teilgenommen. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere. Zunächst auf Regionalebene, in rund 140 Regionen Deutschlands und über 30 deutschen Schulen im (europäischen) Ausland, kann der Wettbewerb nach erfolgreicher Teilnahme auf Landesebene die jungen Musikerinnen und Musiker bis zum Bundeswettbewerb führen.

Die „klassischen“ Orchesterinstrumente bildeten von Anbeginn das Fundament von „Jugend musiziert“. Das Klavier kam 1970 hinzu, später Schlagzeug, Zupfinstrumente und Vokal-Kategorien. 2009 wurden die Solo-Kategorien im Bereich Pop eingeführt: Bass, Gitarre und Gesang. Seit 2015 ist auch die Baglama vertreten. Im Lauf der Jahrzehnte hat sich „Jugend musiziert“ zu einer renommierten Institution entwickelt, die aus der bildungspolitischen und musikpädagogischen Landschaft nicht mehr wegzudenken ist. In Deutschland und über die Grenzen hinaus gilt „Jugend musiziert“ als Gütesiegel. Dabei wirkt der Wettbewerb sowohl in die Breite wie in die Spitze als Förderung auf allen Ebenen.

Auch angesichts der voranschreitenden Kürzungen des Musikunterrichts an deutschen Schulen war das Engagement für junger Musikerinnen und Musiker noch nie so wichtig wie heute. In den kommenden drei Monaten wird Hal Leonard Europe nun „Jugend musiziert“ unterstützen, mit einer #Buytogive-Kampagne auf Music Shop Europe, einem der Onlineshops des Unternehmens. Von Oktober bis Dezember 2020 werden 1% des in Deutschland erzielten Umsatzes auf musicshopeurope.com an „Jugend musiziert“ gespendet.

„Nach der Zusage von Hal Leonard Europe, unser Deutsches Musikinformationszentrum für zunächst drei Jahre als Sponsor zu unterstützen, sind wir nun für die Spendenaktion #Buytogive zu Gunsten von „Jugend musiziert“ sehr dankbar. Ich finde es außerordentlich bemerkenswert, dass ein Unternehmen, welches die Folgen der Corona-Pandemie natürlich auch selbst zu spüren bekommt, sich in seinem Engagement für ein vitales Musikleben dennoch nicht beirren lässt und unseren Bundeswettbewerb mit einer Spende unterstützt.“ Stefan Piendl, Geschäftsführer, Deutscher Musikrat

„Hal Leonard Europe glaubt an die positiven Effekte von lebenslangem Musizieren. Aus diesem Grund sind wir stolz darauf, „Jugend musiziert“ zu unterstützen und dabei zu helfen, Möglichkeiten zum Musizieren für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 26 Jahren zu fördern. Die aktuelle Coronavirus-Krise hat das Musikleben und viele seiner Organisationen besonders hart getroffen. Unterstützung wird deshalb zu diesem Zeitpunkt mehr denn je benötigt. Schon jetzt ist absehbar, dass auch der Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ 2021 nur unter besonderen, erschwerten Bedingungen durchgeführt werden kann. Wir freuen uns, dieses Engagement mit unserer Spende zu unterstützen und auf diese Weise zur Entwicklung der nächsten Generation von Musikerinnen und Musikern beizutragen.“ Lea Herrscher, Marketing Manager, Hal Leonard Europe.

Zurück