Jetzt schon vormerken:

Der Deutsche Kammermusikkurs "Jugend musiziert" 2018 findet vom 21. August bis 1. September in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen statt.
Eingeladen werden Preisträgerinnen und Preisträger der Bundeswettbewerbe "Jugend musiziert" 2017 und 2018. Im Falle einer Zusage beträgt die Kursgebühr je Teilnehmer 400 Euro für Unterricht, Unterkunft und Verpflegung.

Als Dozenten wurden Künstlerpersönlichkeiten des internationalen Konzert- und Lehrbetriebs berufen:

  • Prof. Hans-Peter Stenzl, Klavier und Kursleitung
    Hochschule für Musik und Theater Rostock und Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
  • Prof. Jonathan Aner, Klavier
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
  • Prof. Shirley Brill, Klarinette
    Hochschule für Musik “Hanns Eisler” Berlin
  • Melanie Diener, Gesang
    Staatstheater Stuttgart – Oper
  • Prof. Peter Leiner, Trompete
    Hochschule für Musik Saar
  • Prof. Maria-Elisabeth Lott, Violine
    Hochschule für Musik Detmold
  • Prof. Godelieve Schrama, Harfe
    Hochschule für Musik Detmold
  • Alexandra Müller (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart) wird die Kursteilnehmer ins Thema Musikphysiologie / Musikergesundheit einführen.

 

Darüber hinaus finden im Laufe der Kurstage Vorträge zu folgenden Themen statt:

  • "Professioneller Musikwettbewerb"Irene Schwalb, Projektleiterin des Deutschen Musikwettbewerbs beim Deutschen Musikrat
  • "Konzertveranstalter/Festspiele" – Heike Hoffmann, Leiterin der Schwetzinger SWR Festspiele
  • "Hochschulleitung" - Prof. Dr. Susanne Winnacker, Rektorin der Hochschule für Musik und Theater Rostock