Für den Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" 2020 in Freiburg/Br. suchen wir MitarbeiterInnen:

FahrerInnen

Der Fahrdienst
Der Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" mit etwa 2500 Teilnehmern braucht einen Fuhrpark für Jurytransfer, Materialtransport und Organisationsfahrten.
Hierfür suchen wir vom 28. Mai bis 4. Juni 2020 FahrerInnen mit Führerschein der Klasse III bzw. B und Fahrpraxis, vor allem auf Kleinbussen.
(Mindestalter 21 Jahre)

Anwesenheitszeit
Die FahrerInnen arbeiten auf Stundenbasis. Vor Tätigkeitsbeginn werden die täglichen Arbeitszeiten in Absprache mit der Fahrdienstleitung festgelegt.

Vergütung
Arbeitsvertrag mit 11 €/brutto je Stunde (Hinweis: Die Beschäftigung ist sozialversicherungspflichtig und erfolgt nicht auf Mini-Job-Basis)

Übernachtung/Reisekosten
Gerne können sich auch Personen bewerben, die nicht aus Freiburg/Br. oder der Umgebung kommen. Die Kosten für An- und Abreise und Unterbringung am Einsatzort können leider nicht übernommen werden.
___________________________________________________________________

KoordinationshelferInnen

Das Koordinationsteam
Das Koordinationsteam setzt sich zusammen aus einem Koordinator sowie aus ein bis zwei Helfern. Für die Wertungsvorspiele, die im Zeitraum vom 28. Mai bis 4. Juni 2020 in über 20 verschiedenen Orten in Freiburg/Br. stattfinden, suchen wir für jeden Wertungsraum KoordinationshelferInnen, die zusammen mit dem verantwortlichen Koordinator den organisatorischen Ablauf überwachen und die Betreuung der Teilnehmer, Juroren und Gäste übernehmen.
(Mindestalter 16 Jahre)

Anwesenheitszeit
Die Anwesenheit des Koordinationsteams ist erforderlich, so lange im Haus "Jugend musiziert"-Aktivitäten stattfinden; d.h. etwa eine Stunde vor Wertungsbeginn bis zum Abschluss der Juryberatungen. Während der Wertungsspiele sind alle Mitarbeiter des Koordinationsteams im Einsatz. Der tägliche Einsatz wird in Absprache mit dem verantwortlichen Koordinator festgelegt, bis max. 10 Stunden täglich.

Vergütung
Arbeitsvertrag mit 9,35 €/brutto je Stunde. (Hinweis: Die Beschäftigung ist sozialversicherungspflichtig und erfolgt nicht auf Mini-Job-Basis)

Übernachtung/Reisekosten
gerne können sich auch Personen bewerben, die nicht aus Freiburg/Br. oder der Umgebung kommen. Die Kosten für An- und Abreise und Unterbringung am Einsatzort können leider nicht übernommen werden.

_______________________________________________________________

Sollten Sie an einer der oben genannten Tätigkeiten interessiert sein, ist das weitere Vorgehen wie folgt:

1. Diese Übersicht zeigt die  benötigten Unterlagen und Nachweise, die für eine der oben genannten  Tätigkeiten Voraussetzung sind. Bitte schicken Sie die aufgeführten Unterlagen per Post an die Bundesgeschäftsstelle  "Jugend musiziert".

2. Laden Sie sich das Formular zur Klärung der Versicherungspflicht herunter und schicken dieses umgehend und vollständig ausgefüllt an die Bundesgeschäftsstelle  "Jugend musiziert" (vorab schon gerne per Mail an gerlach[at]musikrat.de