Bundeswettbewerb 2022 in Oldenburg - die Konzerte

 

Samstag, 4. Juni, 18 Uhr, Weser-Ems-Hallen

Begrüßungskonzert

Trio Noema
Naoka Aoki (Violine),
Laura Moinian (Violoncello),
Alexander Vorontsov (Klavier)
 

Sonntag, 5. Juni, 11 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater

Matinee "Ausgezeichnet!"

Drei Ensembles des Deutschen Kammermusikkurses Jugend musiziert und der
Wochenenden der Sonderpreise (WESPE) 2021 teilen sich die Bühne mit einem Duo der European Union of Music Competitions for Youth (EMCY).
 

Montag, 6. Juni, 20 Uhr, Weser-Ems-Hallen

Preisträger*innen-Konzert I

Es konzertieren Bundespreisträger*innen des laufenden Wettbewerbs solistisch und im Ensemble
 

Dienstag, 7. Juni, 20 Uhr, Weser-Ems-Hallen

Preisträger*innen-Konzert II

Es konzertieren Bundespreisträger*innen des laufenden Wettbewerbs solistisch und im Ensemble
 

Mittwoch, 8. Juni, 20 Uhr, Weser-Ems-Hallen

Preisträgerkonzert III

Es konzertieren Bundespreisträger*innen des laufenden Wettbewerbs solistisch und im Ensemble
 

Donnerstag, 9. Juni, 11 Uhr, Kulturzentrum PFL

Matinee der Sonderpreisträger*innen

Für besondere Leistungen werden im Bundeswettbewerb Förderprämien und Sonderpreise zur Verfügung gestellt. In dieser Matinee begegnen erfolgreiche Teilnehmende am Bundeswettbewerb Jugend musiziert den Stifter*innen.

(Das Konzert ist nicht öffentlich. Es gibt keine Karten im Vorverkauf.)


Eintritt zu den Konzerten jeweils:
15,00 € / ermäßigt 10,00 € / Teilnehmende 2,00 €
(Teilnehmenden-Tickets sind im CORE Oldenburg erhältlich)
freie Platzwahl

Vorverkaufsstellen für alle Konzerte:
Online über ticket2go
https://ticket2go.de/

Buchhandlung Libretto
Theaterwall 34, 26122 Oldenburg
Tel: 0441 13871
E-Mail: libretto@libretto-buchhandlung.de 

ab Mi., 01. Juni 2022:
Teilnehmenden-Anmeldung Jugend musiziert
(Teilnehmenden-Tickets nur hier erhältlich)
c/o CORE Oldenburg,
Heiligengeiststraße 6-8, 26121 Oldenburg

sowie an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Konzertbeginn