WESPE 2019 - Die Jurygremien

 
  • Eigenes Werk

  • Für "Jugend musiziert" komponiertes Werk

  • zeitgenössisches Werk

 

Vorsitz: Prof. Ulrich Rademacher Münster
Ekkehard Hessenbruch Schorndorf
Prof. Stefan Jenzer Freiburg
Frank Kämpfer Köln
Sven Kalis Berlin
Martin Litschgi Buggingen
Anatoli Michaelis Jena
Helmut Quakernack Bielefeld
Thor Song Tan Münster
Friedrun Vollmer Münster

 

 
  • Klassische Moderne

 

Vorsitz: Gideon Rosengarten Berlin
Christine Christianus Saarbrücken
Anke Dieterle Hamburg
Prof. Roland Diry Viernheim
Prof. Cornelia Monske Hamburg

 

 
  • Werk einer Komponistin

  • Verfemtes Werk

 

Vorsitz: Thomas Oertel Freiburg
Volker Ahmels Hamburg
Elisabeth Fürniss Münster
Martin Litschgi Buggingen
Helmut Quakernack Bielefeld
Clemens Rave Münster
Prof. André Sebald Königswinter

 

 
  • WDR Klassikpreis der Stadt Münster

 

Vorsitz: Matthias Pannes Rösrath
Dr. Michael Breugst Köln
Prof. Roland Diry Viernheim
Frieder Lenz Münster
Anatoli Michaelis Jena
Prof. Christoph Sischka Freiburg
Friedrun Vollmer Münster

WESPE-Info III

Anmeldung

Westfälische Schule für Musik (WSfM)

Himmelreichallee 50, 48149 Münster:

  • Freitag von 09:00-18:00 Uhr
    und
  • Samstag von 9:00-14:00 Uhr, Telefon 089 – 87 10 02 44.
 

Wertungsorte

Westfälische Schule für Musik (WSfM)
Himmelreichallee 50, 48149 Münster

Musikhochschule Münster
Ludgeriplatz 1, 48143 Münster

Institut für Musikwissenschaften und Musikpädagogik
Philippistraße 2, 48149 Münster

Domsingschule Münster
Boeselagerstraße 55, 48163 Münster

Preisträgerkonzerte

Samstag, 21. September, 20:00 Uhr

Akademie Franz Hitze-Haus, Oscar Romero-Saal
Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster

  • Konzert der WESPE-Preisträger 2019 mit Verleihung der Sonderpreise

Sonntag, 22. September, 11:00 Uhr
Musikhochschule Münster, Konzertsaal

  • Es konzertieren die Preisträger des „WDR 3 Klassikpreises der Stadt Münster“

Konzertkarten zu 15,- Euro (ermäßigt 10,- Euro) an der Konzertkasse.
Freier Eintritt für Teilnehmer, zusätzlich 1 Freikarte für 1 Begleitperson.

Soundchecks

Samstag, 18:00 Uhr, in der Reihenfolge der Beiträge (10 Min.)
Anwesenheitspflicht mit Instrument.

Einspielräume

 
  • Spätestens 1 Stunde vor deinem Vorspiel durch den Koordinator im Wertungshaus

  • Akustiktest (5 Minuten) in den Wertungspausen im Wertungsraum.

 

Überäume

Reservierung von Überäumen in der Westfälischen Schule für Musik (WSfM), Himmelreichallee 50, 48149 Münster.
Vergabe stundenweise, Freitag von 9:00-18:00 Uhr (Haus schließt um 19:00 Uhr), Samstag, 08:00-13:00 Uhr (Haus schließt um 14:00 Uhr)

Programmheft

Für Teilnehmer kostenlos. Weitere Programmhefte für 3 €.

Noten

Sofern noch nicht geschehen, bitte umgehend an "Jugend musiziert" schicken (nur bis 10.9. möglich) oder 1 Exemplar deiner Stücke in 4-facher Ausführung mitbringen.

Infos zur Teilnahme an WESPE

Zeitplan

Veröffentlichung in der 1. Septemberwoche

Aufbauzeiten und Präparation

 

Benötigst du Stellfläche für deine mitgebrachten Instrumente und eine über 5 Minuten hinausgehende Aufbauzeit, oder planst du, das von "Jugend musiziert" im Wertungsraum bereit gestellte Klavier zu präparieren, zu zupfen oder die Saiten auf ungewöhnliche Art anzuschlagen? Dann fülle bitte die Instrumenten-Information aus und sende das Formular bis 15.8. an die Bundesgeschäftstelle. Du findest es hier.

Noten

Bitte schnellstmöglich per Post oder als Scan an:

Deutscher Musikrat gGmbH
Bundesgeschäftsstelle "Jugend musiziert"
zu Händen Beatrix Gillmann
Trimburgstraße 2
81249 München


Ausgenommen sind Werke in den Kategorien „Jumu open“ und WDR3 Klassikpreis

Werknotizen

Im Internet möchten wir eure Werke detaillierter vorstellen. Dazu benötigen wir von dir einen Text von max. 800 Zeichen inkl. Leerzeichen:

Berichte uns, was dich an dem Werk, das du spielen wirst, besonders fasziniert und wie du es entdeckt hast. Von den Teilnehmern der Kategorie „Eigenes Werk“ möchten wir außerdem wissen, wovon sie sich haben inspirieren lassen. Die Teilnehmer der Kategorie „Für "Jugend musiziert" komponiertes Werk“ fragen wir außerdem, wie sich die Zusammenarbeit mit dem Komponisten gestaltete.

Bitte schicke deine Werknotizen umgehend an Susanne Fließ

Abschlusskonzerte

Am Samstag, 21. September, 20:00 Uhr, findet das Abschlusskonzert von sieben WESPE-Kategorien im Oscar Romero-Saal der Akademie Franz Hitze statt:
„Eigenes Werk“, „Jumu open“, Ž„Zeitgenössisches Werk“, „Für Jugend musiziert komponiertes Werk“, „Werk einer Komponistin“,  „Werk der verfemten Musik“, ’„Klassische Moderne“.

Am Sonntag, 22. September, 11:00 Uhr, findet das Matineekonzert der Preisträger des „WDR 3 Klassikpreises der Stadt Münster“ statt.

Anwesenheit bei WESPE

Mit der Annahme deiner Anmeldung hast du dich verpflichtet, bei WESPE durchgehend anwesend zu sein.

Beginn deiner Anwesenheit: Zwei Stunden vor deinem Wertungsspiel.

Ende deiner Anwesenheit: Ende des Preisträgerkonzerts, in dem die Preise deiner Kategorie vergeben werden.

Wer in den Preisträgerkonzerten spielen wird, wird am Samstag, 21. September, 18:00 Uhr in der Akademie Franz Hitze Haus, Oscar Romero-Saal  bekannt gegeben. Auch hier besteht für alle Teilnehmer Anwesenheitspflicht. Nur wenn wir sicher sind, dass du anwesend bist, ist die Programmplanung des Konzertes möglich!

Bitte bringe zu diesem Termin dein Instrument mit, da sich unmittelbar an die Bekanntgabe der Interpreten eine Stellprobe anschließen wird.

Bekanntgabe und Vergabe der Sonderpreise

 

Die Sonderpreisträger der oben genannten sieben WESPE-Kategorien werden Samstagabend im Konzert bekannt gegeben.

Die „Klassikpreisträger“ werden am Samstag, 18:00 Uhr bekannt gegeben.

Sonderpreise werden ausschließlich an persönlich anwesende Teilnehmer überreicht! Eine Vertretung durch Eltern, Geschwister oder die eigene Lehrkraft ist nicht möglich!

Bewerbung für WESPE 2019

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Teilnahme am Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Halle (Saale)!
Aufgrund deines Erfolgs hatten wir dich zur Bewerbung für WESPE 2019 eingeladen. Das Wettbewerbsfestival der Sonderpreise findet von 20. bis 22. September in Münster /Westf. statt.
In insgesamt acht Kategorien locken attraktive Sonderpreise in einer Gesamthöhe von 20.000 Euro, für die: 

Bitte bewirb dich nur dann, wenn du deine bzw. die Anwesenheit deines kompletten Ensembles von Freitag, 20.09., ab 12:00 Uhr bis Samstag, 21.09., 22:00 Uhr sicherstellen kannst. Ohne diese verbindliche Zusage sind für uns die Erstellung des Zeitplans, die Planung des Abschlusskonzertes und die Preisübergabe nicht möglich. Insbesondere die Vergabe eines Sonderpreises ist an die persönliche Anwesenheit geknüpft.

Eine Nachricht, ob du für WESPE zugelassen wurdest, wurde inzwischen per Post versendet.

Wir freuen uns über deine Bewerbung!