WESPE 2022 - Die Mitglieder der Jury

 

Gesamtvorsitz: Prof. Ulrich Rademacher, Münster

 

Beste Interpretation eines eigenen Werks
Beste Interpretation eines für Jugend musiziert komponierten Werks
Jumu open

Vorsitz: Prof. Reinhart von Gutzeit, Meggen/Schweiz
Volker Ahmels, Hamburg
Sissel Høyem Aune, Trondheim/Norwegen
Jens Hamer, Altenberge
Julius Schepansky, Essen

 

Beste Interpretation eines zeitgenössischen Werks
Beste Interpretation eines Werks für Verfemte Musik

Vorsitz: Friederike Haufe, Hamburg
Prof. Dr. Wolfgang Lessing, Dresden
Stephan Lorenz, Schwerin
Augustina Ribbe, Rostock
Prof. Matthias Schlothfeldt, Köln

 

Werk der Klassischen Moderne
Vorsitz: Gideon Rosengarten, Berlin
Christine Christianus, Saarbrücken
Prof. Dr. Thomas Grosse, Detmold
Stefan R. Kelber, Fürstenwalde
Prof. Dirk Peppel, Berlin

 

WDR 3 Klassikpreis der Stadt Münster
Vorsitz: Prof. Reinhart von Gutzeit, Meggen/Schweiz
Dr. Michael Breugst, Köln
Prof. Dirk Peppel, Berlin
Prof. Clemens Rave, Münster
Prof. Harald Schoneweg, Bonn
Friedrun Vollmer

 

Beste Interpretation eines Werks einer Komponistin
Vorsitz: Anke Dieterle, Hamburg
Camilla Hoitenga, Köln
Laura Konjetzky, München
Prof. Ilse Christine Otto, Leipzig
Robert Rossmanith, Marktoberdorf