Workshops beim Bundeswettbewerb

Blues und Jazz-Improvisation: Freies Spiel nach festen Regeln

Ein musikalischer Sprachkurs für Musiker ohne bisherige Jazzerfahrung

In einer Jazzcombo geht es in einem Augenblick um die genaue Interpretation eines Notentextes, im nächsten springt der Musiker in eine Soloimprovisation, voll Inspiration und Emotion. Der Kurs mit „Mosch“ gibt Gelegenheit zum spielerischen Umgang mit dem musikalischen „Vokabular“, dessen „Aussprache“ und der speziellen Jazz-Rhetorik.
Dozent: Ralph „Mosch“ Himmler www.trompetermosch.com

Wann

Freitag, 18. Mai; Samstag, 19. Mai; Sonntag, 20. Mai
jeweils 11.00 Uhr, 14.30 Uhr, 16.30 Uhr
Dauer jeweils 90 Minuten
Bitte Instrumente mitbringen!

Wo

CVJM, Große Petersgrube 11, 23552 Lübeck

Anmeldung

Verbindliche Zusage zur Teilnahme am Workshop bei der Anmeldung im "Jugend musiziert"-Info-Zentrum

 


Mit Feldenkrais® herausfinden wie vieles leichter werden kann

Beim Musizieren brauchen wir auf sehr hohem Niveau all unsere Sinne, unser Fühlen, Denken und unsere Bewegungsfähigkeit. Dies alles auf einer anderen, ursprünglichen und spielerischen Ebene zu erleben, und zwar ohne Leistungsdruck und ohne Lampenfieber, lässt eine neue Qualität von Lernen entstehen, die auch beim Üben hilfreich sein kann.

Wie können Handlungen weniger anstrengend und stattdessen leichter und spielerischer werden? Wie können wir selbst-sicherer werden, uns mehr auf unsere Wahrnehmung verlassen, weniger Angst haben? In dem Workshop werdet Ihr anhand von angeleiteten Bewegungslektionen Lösungsansätze für diese Fragen erfahren. Ihr bekommt einen Eindruck von der universellen Wirksamkeit der Feldenkraismethode sowohl im täglichen Leben als auch beim Musizieren. Dozentinnen: Simone Otto, www.simoneotto-feldenkrais.de; Annegret Lucke www.dr-hochs.de/de/content/annegret-lucke

Wann

Samstag, 19. Mai; Sonntag, 20. Mai; Montag, 21. Mai, jeweils 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr; Dauer jeweils 90 Minuten; Bitte warme, bequeme Kleidung tragen (keine Röcke).

Wo

Musikhochschule Lübeck, Große Petersgrube 21, 23552 Lübeck

Anmeldung

Verbindliche Zusage zur Teilnahme am Workshop bei der Anmeldung im “Jugend musiziert“-Info-Zentrum.


Posaunen Workshop mit Jamie Williams – „Musik ist die Priorität“

Der Workshop wird einen Einblick in das Übe- und Spielkonzept von Jamie Williams ermöglichen. http://www.jamiewilliams.de/ Dieses orientiert sich stark an den folgenden Punkten, die im Einzelnen auch besprochen und präsentiert werden:

Ein starkes Fundament ist wichtig  - Gesund und frisch im Kopf - Natürliche Körperhaltung - Optimaler Ton und Klang - Lippen Flexibilität - Musik ist die Priorität.

Wann

Montag, 21. Mai 12.00 Uhr und 15.00 Uhr
Dauer jeweils 90 Minuten
Bitte Instrumente mitbringen!

Wo

CVJM, Große Petersgrube 11, 23552 Lübeck

Anmeldung

Verbindliche Zusage zur Teilnahme am Workshop bei der Anmeldung im "Jugend musiziert"-Info-Zentrum.


Vom-Blatt-Spiel… Übungen, Hilfen und neue Techniken

Workshop für Pianistinnen und Pianisten

Der Workshop richtet sich an alle Pianistinnen und Pianisten, insbesondere Klavierduos. Christoph Sischka zeigt anhand von Übungen und Stücken in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, wie man das Vom-Blatt- bzw. Prima-Vista-Spielen verbessern kann. Spezielle Voraussetzungen braucht man nicht. Unterstützt wird man dabei vom Yamaha Disklavier-Flügel, der das eigene Spiel originalgetreu aufzeichnen und wiedergeben kann, sodass man sein eigener Zuhörer ist. Nachträglich lassen sich zudem verschiedene Parameter verändern, wie z. B. das Tempo oder die Lautstärke. Da der Flügel akustisch spielt und sich die Tasten bewegen, ist das klangliche Erleben viel direkter und feiner als bei einer Video- oder Tonaufnahme. Zusätzlich kann das Gespielte auf einem Computer optisch dargestellt und untersucht werden. Es ist auch möglich, mit dem Flügel alleine vierhändig zu spielen oder zu einer vorher eingespielten Stimme den anderen Vierhändigpart hinzuzuspielen. Dozent: Prof. Christoph Sischka www.mh-freiburg.de/lehrende/person/details/sischka/

Wann

Sonntag, 20. Mai und Montag, 21. Mai
jeweils 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr
Dauer jeweils 90 Minuten

Wo

Musikhochschule Lübeck, Große Petersgrube 21, 23552 Lübeck

Anmeldung

Verbindliche Zusage zur Teilnahme am Workshop bei der Anmeldung im "Jugend musiziert"-Info-Zentrum


Fit für Musik - Körperarbeit für Musiker

Der eigene Körper ist das eigentliche Musikinstrument, ihn gilt es zu pflegen, in seinen Funktionen zu erhalten und zu stärken. Im Bereich Körperarbeit wird die Verbesserung der körperlichen Voraussetzungen zum Musizieren mit dem Ziel der aktiven Prävention von körperlichen Problemen vermittelt. Das Bewusstsein soll sensibilisiert werden, wozu Aspekte wie Körperwahrnehmung, Körperhaltung, Atmung sowie Muskelspannung und -entspannung von großer Bedeutung sind. Diese sollen durch die speziellen Körperübungen bewusst gemacht und somit die Prävention unterstrichen werden (Musikphysiologie). Ziel ist es, Musiker zu befähigen, so mit ihrem Körper umzugehen, dass sie ein Leben lang mit Spaß und schmerzfrei musizieren können.

Dozentin Dr. Henriette Gärtner www.henriette-gaertner.com

Wann

Donnerstag, 17. Mai, Freitag, 18. Mai, jeweils 19:30 Uhr

Wo

Musikhochschule Lübeck, Große Petersgrube 21, 23552 Lübeck

Anmeldung

Verbindliche Zusage zur Teilnahme am Workshop bei der Anmeldung im „Jugend musiziert“-Info-Zentrum


Stadtführungen ohne Eltern

Habt ihr Lust, euch Lübeck mit Gleichaltrigen anzuschauen? In Lübeck gibt es Schüler, die im Rahmen des Projektes "Jugend ins Museum" zu Museumsführern ausgebildet wurden. Nun möchten sie eure Stadtführer sein und euch bei einem Spaziergang alles zeigen, was Lübeck schön und interessant macht. Dazu haben sie viele spannende Geschichten im Gepäck, die sie mit euch teilen möchten. Kommt einfach zur Tourist-Info direkt am Holstentor. Anmelden müsst Ihr Euch nicht.

Wann

Zeiten werden vor Ort bekanntgegeben (bitte Aushänge beachten)

Wo

Treffpunkt ist die Tourist-Info direkt am Holstentor. Eltern bitte nur in Ausnahmefällen mitbringen!
Dauer: 75 Minuten

Kosten

werden noch bekannt gegeben (bitte Aushänge beachten)


Jumu-Village - Jam-Session mit Barbecue

Fünf Abende lang steht Euch der Jugend- und Musikclub des CVJM offen:
Der Jazzpool Lübeck sorgt für eine Village-Band aus jungen Jazztalenten der Hansestadt.
An Drei Abenden gibt's eine Jam-Session, an der ihr euch beteiligen könnt.

Beschallungs- und Lichttechnik, ein Flügel, ein Drum Set, Gitarren- und Bass-Verstärker sind vorhanden. Essen und Trinken gibt‘s natürlich auch.

Wann

17. bis 21. Mai, jeweils von 17 bis 22 Uhr

Wo

Jugend- und Musikclub „liveCV“ im Hause des CVJM Große Petersgrube 11, 23552 Lübeck
www.cvjm-luebeck.de/hotel-hostel/kneipencafé/

Was

Von Samstag, 19. Mai, bis Montag, 21. Mai, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr, spielt die "Jumu-Village"-Band, ein Jazz-Quartett in wechselnden Besetzungen, als Opener (Die Musiker: Leon Sladky, Moderation und Tenorsaxophon, Ilja Ruf, Klavier; Veronika Graßl und Niklas Müller, Kontrabass, Hannes Pries und Ole Ruge am Schlagzeug).

Anschließend seid ihr zum Mitspielen eingeladen.

 

Instrument mitnehmen und einfach hingehen!