Konzert mit sächsischen Preisträgern des Bundeswettbewerbs – Livestream aus der Landesmusikakademie Sachsen

In diesen besonderen Zeiten wollten wir nicht auf den Schlusspunkt unseres Jugend musiziert Jahres 2021 verzichten. Der Sächsische Musikrat hat erfolgreiche sächsische Teilnehmer am Bundeswettbewerb 2021 eingeladen, live in einem digitalen Konzert aus dem Kammermusiksaal der Landesmusikakademie Sachsen mitzuwirken.

Prof. Milko Kersten, Präsident des Sächsischen Musikrates, eröffnete das Konzert und Geschäftsführer Torsten Tannenberg hat moderierend durch die Veranstaltung geführt.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, deren Eltern, Instrumentallehrer/-innen und Klavierbegleiter/-innen sowie an das Technikteam um Konrad Hartig, das für eine gute Übertragungsqualtität gesorgt hat!


Programm

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
    Andante cantabile – Allegro aus Sonata f-moll
Maximilian Schütze, Posaune
Michael Schütze, Klavier

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
    Fantasie Nr. 8 aus 12 Fantasien für Querflöte ohne Bass TWV40:9
Arthur Honegger (1892–1955)
    Danse de la chèvr
Clara Charlotte Wiehe, Querflöte

Johann Stamitz (1717–1757)
    Allegro moderato aus Konzert B-Dur
Carl Caspar Johann Steppes, Klarinette
Silke Peterson, Klavier

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
    Adagio cantabile aus Sonate c-Moll op. 30 Nr. 2
Helene Freytag, Violine
Wilhelmine Freytag, Klavier

Guillaume Balay (1871–1943)
    Andante et Allegretto
Christian Dolch, Trompete
Viktoria Chacón, Klavier

Raffaele Calace (1863–1934)
    Prelude Nr. II
Maja Schütze, Mandoline

Agnes Dorwarth (1953)
    NEIN!
Josefa Winterfeld, Blockflöte

Francisco Tarrega (1852–1909)
    Capricho Arabe
Roland Dyens (1955–2016)
    Tango en Skaï
Viktor Stryapin, Gitarre

Jacques Ibert (1890–1962)
    La petit ane blanc aus Histoires
Maurice Ravel (1875–1937)
    Pièce en forme de Habanera
Lennart Stange, Saxophon
Erika Haufe, Klavier

– Stand: 05.06.2021 –