Für den Regionalwettbewerb 2022 ist eine Durchführung mit Hilfe von Videos beschlossen worden, die durch die Teilnehmer*innen selbst aufgenommen und bei Youtube hochgeladen werden sollen.

Hinweise zum Video:

1. Wartet mit dem Erstellen und Hochladen des Videos nicht bis zum letzten Tag.

2. Plant für die Aufnahme genügend Zeit ein.

3. Wählt einen geeigneten Raum (Akustik, Größe).

4. Stellt sicher, dass alle aktuellen Corona Auflagen erfüllt sind.

5. Startet die Kamera erst nach dem Stimmen.

6. Die Videoaufnahme soll aus einer festen Kameraperspektive erfolgen. Hände und

Gesicht der Musizierenden sollen jederzeit voll sichtbar sein.

7. Grundsätzlich ist die Aufnahme mit einem Smartphone (möglichst im Querformat)

völlig ausreichend. Es geht nicht darum, wer die bessere Technik hat. Es geht nicht um

die Erstellung eines visuell ausgefeilten und künstlerisch gestalteten Videos. Die

Bilder dienen der Jury lediglich zur Vermittlung eines visuellen Eindrucks.

8. Alle Stücke müssen komplett und unbearbeitet aufgenommen werden. Schnitte

sind nur in den Spielpausen zwischen abgeschlossenen Sätzen erlaubt.

9. Manipulierende Nachbearbeitungen (Zoom, Hall, Effekte, o.ä. sind nicht gestattet).

10. Tragt die Musik so vor, als ob die Jury im gleichen Raum säße.

Vorgehensweise beim Hochladen der Youtube-Videos : Anleitung hier

Bitte den kompletten Wettbewerbsbeitrag als eine einzige Videodatei bei „Youtube“ als "nicht gelistet" hochladen!

Das Video soll keine Hinweise darauf enthalten, dass es sich um ein Wettbewerbsvideo für "Jugend musiziert" handelt.

Verschicke danach ausschließlich den Youtube-Link an uns, bitte niemals das Video selbst!

Überprüfe die Funktionsfähigkeit des Links vor dem Versenden.

Im ‚Betreff‘ der Email benötigen wir nur die Angabe der Vor- und Nachnamen der Spieler*innen, die Kategorie und die Altersgruppe.

Beispiel: „Teilnehmername/n /Violine Solo/ AG II“

Die für die E-Mail mit dem Video-Link vorgesehene Adresse lautet:

regine.faerber@mauszentrum.onmicrosoft.com

Der Einsendeschluss für den Videolink ist für alle Spieler*innen

Sonntag, 30. Januar 2022

Wir sorgen für die Weiterleitung der Videolinks an die Juroren.

Die Fachjury wird am Wochenende 4.-6. Februar 2022 die Wertungen vornehmen.

Die Ergebnisse werden spätestens am 7. Februar 2022 über diese Webseite veröffentlicht.

Mit einer Teilnahme am Wettbewerb erklären sich die Teilnehmer*innen mit den oben beschriebenen Bedingungen, Vorgehensweisen und der Verwendung ihres Videos für den Wettbewerb einverstanden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.