Termin 58. Regionalwettbewerb

Der 58. Wettbewerb Bonn / Kreis Euskirchen findet am 30. und 31. Januar 2020 in den Räumen der Ludwig-van-Beethoven Musikschule Bonn statt.

 

Am 15. November ist Bewerbungssschluss für den 58. Wettbewerb "Jugend musiziert".

Eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen, die als Solistinnen und Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können auf einer Bühne zeigen möchten. "Jugend musiziert" bietet dazu jedes Jahr wechselnde Solo- und Ensemblekategorien an, das Vorspielprogramm besteht aus Musik verschiedener Epochen. Je nach Alter und Kategorie dauert das Wettbewerbsvorspiel vor der Jury zwischen 6 und 30 Minuten. "Jugend musiziert" möchte zum gemeinsamen Musizieren anregen, Musikerinnen und Musikern eine Bühne für den musikalischen Vergleich miteinander bieten und die Beurteilung durch eine fachkundige Jury ermöglichen.

„Jugend musiziert“ 2021 ist ausgeschrieben für die Solo-Kategorien: Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), „Musical“, Orgel und Besondere Instrumente (Baglama, Hackbrett). Ensembles können in den Kategorien „Duo: Klavier und ein Streichinstrument“, „Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier“, Schlagzeug-Ensemble, Klavier vierhändig und „Besondere Ensembles mit Werken der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne“ teilnehmen. Neu ist die Kategorie „Jumu open“. In dieser freien Kategorie sind alle Instrumente und Performances möglich, die durch bisherige "Jugend musiziert"-Kategorien nicht abgedeckt sind. Die Musik kann aus Genres stammen, die bisher für "Jugend musiziert" tabu waren und sich mit anderen künstlerischen Sparten wie Tanz, Film oder Malerei verbinden.

Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin das kulturelle Leben in der Bundesrepublik. Daher ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt unklar, in welcher Gestalt oder welchem Umfang „Jugend musiziert“ im kommenden Jahr stattfinden kann. Aufgrund unterschiedlicher Hygiene-Vorgaben in den Ländern sind logistische Voraussetzungen unterschiedlich. Auch wenn "Jugend musiziert" ein wesentlicher Bestandteil im bundesdeutschen Musikleben ist, wird es die Aufgabe aller bei "Jugend musiziert" in der Verantwortung stehenden Personen sein, den jeweils besten Kompromiss zu finden, zwischen den geltenden; Corona-bedingten Regeln und einem Musikfest auf hohem künstlerischen Niveau. Denn "Jugend musiziert" soll sichtbar und hörbar bleiben. Nicht nur vor diesem Hintergrund wird das Wettbewerbsjahr 2021 mit Phantasie, Professionalität und guten Ideen gefüllt werden!

Termine Preisträgerkonzerte

 

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt läßt sich noch nicht sagen ob es Abschlusskonzerte geben wird und wenn ja in welcher Form.

Sobald es neue Erkenntnisse gibt können Sie sie auf unserer Homepage finden.....