58. Regionalwettbewerb 2021 vom 29.01. - 31.01.2021 in Düsseldorf (und ggf. zusätzlich vom 22.-24. Januar 2021)

 

Die Kategorien 2021:


Solowertungen
Blasinstrumente (Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Horn, Trompete/Flügelhorn,  Tenorhorn/Bariton/Euphonium, Tuba, Posaune)

Zupfinstrumente (Gitarre, Mandoline und Zither)

Bass (Pop)

Musical

Orgel

Besondere Instrumente (Baglama, Hackbrett)

 

Ensemblewertungen


Klavier vierhändig: Die Wertungen Klavier vierhändig finden grundsätzlich an zwei Klavieren statt. 

Duo: Klavier und ein Streichinstrument (Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass)

Duo Kunstlied: Singstimme und Klaiver

Schlagzeug-Ensemble (2-6 Spielende: nur Schlagzeug)


Besondere  Ensembles (Werke der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne)

 

Der Tages-Zeitplan wird unter "Zeitplan" zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Die Einladung mit dem persönlichen Termin für das Wertungsspiel werden voraussichtlich im Dezember versandt.

 

Dann präsentieren die jungen Talente solistisch oder im Ensemble ein breites Spektrum musikalischer Literatur aller Stillepochen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wettbewerb musizieren ein sorgfältig einstudiertes Programm vor einer Jury, bestehend aus qualifizierten und pädagogisch erfahrenen Musikerinnen und Musikern.

Die Wertungsspiele finden nicht öffentlich mit stark eingeschränktem Publikum (mit Voranmeldung) unter den Bedingungen der aktuell gültigen CoronaSchVO NRW statt. 

Weitere Informationen erteilt der Regionalausschuss Düsseldorf,

Tel. 0211 89 - 27420.

An den Wettbewerbstagen ist der Regionalausschuss nur vor Ort erreichbar.

Der Landeswettbewerb ist vom 19. bis 23. März 2021 in Düsseldorf  und der Bundeswettbewerb vom 20. bis 27. Mai 2021 in Bremen.

Es grüßt Sie Ihr "Jugend-musiziert" Team