58. Regionalwettbewerb Jugend musiziert Hannover

Liebe "Jugend musiziert"-Teilnehmer*innen, Lehrer*innen und Eltern,

bereits jetzt beginnen die Vorbereitungen für den kommenden Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ der Stadt Hannover, der voraussichtlich am 30. und 31.1.2021 in den Räumlichkeiten der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover stattfinden wird.

Die Ausschreibungsbedingungen für „Jugend musiziert“ 2021 gibt es hier: https://www.jugend-musiziert.org/ausschreibung.html

Wichtiger Hinweis:

Für den Fall, dass eine Pandemie (z.B. Covid-19) zum Zeitpunkt des betroffenen Wettbewerbs eine Durchführung in gewohnter Weise nicht zulässt, behalten sich die ausführenden Veranstalter von Wettbewerben auf Regional-, Landes- und Bundesebene vor, die Wertungsspiele abzusagen, zu verlegen, oder, soweit möglich, in alternativer Form durchzuführen. Mit der Anmeldung wird eine solche Entscheidung von den Teilnehmenden, ihren Eltern und Lehrkräften akzeptiert.

Dies betrifft aufgrund der Einhaltung geltender Abstandsregelungen besonders die Kategorie „Klavier vierhändig“ und alle übrigen Ensemble-Wertungen.

Klavier vierhändig

Die Projektleitung des Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“ empfiehlt derzeit (Stand 8.7.2020) für 2021, diese Kategorie ausschließlich an 2 Klavieren zu werten, um den derzeit vorgeschriebenen Abstand zwischen den Spielenden zu wahren.

Da die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie ungewiss ist, scheint diese Empfehlung am besten sicherzustellen, dass die Kategorie auch unter strengeren Hygienevorschriften durchgeführt werden kann.

Weitere Informationen finden sich unter:

https://www.jugend-musiziert.org/news/news-detail/news/ausblick-jugend-musiziert-2021.html

Damit wünsche ich allen eine gute Vorbereitung auf „Jugend musiziert“ und freue mich bereits jetzt auf den kommenden Wettbewerb!

Herzliche Grüße von

Bernd-Christian Schulze