PRESSEMITTEILUNG

Region Leipzig schickt fast 150 junge Musiker zum Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

An den vergangenen beiden Wochenenden (18.01-20.01.2019 und 25.01.-27.01.2019) fand in der Region Leipzig der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Mehr als 250 junge Musikerinnen und Musiker traten in elf unterschiedlichen Kategorien an.

221 Teilnehmer erspielten sich einen 1. Preis, 148 von ihnen fahren zum Landeswettbewerb, welcher in diesem Jahr Ende März / Anfang April in Leipzig stattfinden wird.

Der 56. Regionalwettbewerb wird gefördert durch die Sparkasse Leipzig, das Kulturamt der Stadt Leipzig und den Kulturraum Leipziger Raum.

 

Preisträgerkonzerte

 „Jugend musiziert“

Samstag, 9. März 2019

11.00 Uhr und 19.00 Uhr

Rudolf-Hildebrand-Schule, Mehringstraße 8, Markkleeberg, Aula

Tages- / Abendkasse: 5 EUR / 3 EUR ermäßigt / 10 EUR Familienkarte

 

 

Preisträgerkonzerte „Jugend musiziert“

Am Samstag, dem 9. März 2019 finden die diesjährigen Preisträgerkonzerte des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ statt. Um 11.00 Uhr treten in der Aula der Rudolf-Hildebrand-Schule, Markkleeberg die Preisträger/innen der Altersgruppen I bis III an und werden mit der Übergabe der Teilnehmerurkunden geehrt. Um 19.00 Uhr stehen die Preisträger der Altersgruppen IV bis VII an gleicher Stelle auf dem Podium.

Im Rahmen der Konzerte werden neben jeweils einem Publikumspreis auch Sonderpreise vergeben: Um 11:00 Uhr ein Sonderpreis der Stiftung Musik in Sachsen und um 19:00 Uhr der, von der Sparkasse Leipzig gestiftete und mit 2.500 EUR dotierte, Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Nachwuchsförderpreis 2019.

Karten zu 5 EUR / 3 EUR ermäßigt / 10 EUR Familienkarten gibt es jeweils eine Stunde vor den Konzerten an der Tageskasse in der Rudolf-Hildebrand-Schule, Mehringstraße 8, 04416 Markkleeberg.

 

Leipzig, 30.01.2019