Wettbewerbsausschreibung & Anmeldung

Die Ausschreibung für den 57. Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020 steht als pdf zum Herunterladen zur Verfügung.


!!!Achtung!!!
Auch in diesem Jahr nehmen alle Regionalwettbewerbe einheitlich am
online-Anmeldeverfahren teil.


Nutzen Sie bitte ausschließlich das elektronische Anmeldeverfahren.
 

Die zentrale Einsendeadresse für den Ausdruck des elektronischen Formulars lautet:

Sächsischer Musikrat
Glashütter Str. 101a
01277 Dresden
.

Regionalausschüsse und die Musikschulen nehmen keine Wettbewerbsanmeldungen mehr entgegen.

Der Anmeldeschluss für den 57. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" 2020 ist der    15. November 2019! Nachträgliche bzw. unvollständige Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Hinweise:

Finden Sie Ihre geplanten Werke nicht in den Literaturlisten bitte ich um Kontaktaufnahme mit Beatrix Gillmann, Bundesgeschäftsstelle "Jugend musiziert" (Tel.: 089/87100250 oder gillmann@musikrat.de)

Ausschreibung 2020

AG_Berechnung

Ausschreibung Jugend jazzt 2020

Anmeldung Jugend jazzt 2020

Austragungsorte unseres 56. Regionalwettbewerbes

Musikschule Leipzig "J. S. Bach"
Petersstr. 43
04109 Leipzig

Hochschule für Musik und Theater
"F. M. Bartholdy" Leipzig
Grassistr. 8
04107 Leipzig

Musik- und Kunstschule "O. Gerster"
Am Festanger 1
04416 Markkleeberg (!!!nicht Leipzig!!!)

Pop Akademie Leipzig
Prager Straße 10
04103 Leipzig

Rathaus Torgau
Markt 1
04860 Torgau

Rathaus Schkeuditz
Rathausplatz 3
04435 Schkeuditz

Jugend musiziert: Region Leipzig stellt 41% aller sächsischen Teilnehmer/innen am Bundeswettbewerb

 

Presseinformation                                                                                                                      Leipzig, 17. April 2019

Jugend musiziert: Region Leipzig stellt erneut knapp 41% aller sächsischen Teilnehmer/innen am Bundeswettbewerb

Nach dem Ende des Landeswettbewerbs ist es „amtlich“: Leipzig zählt erneut zu Sachsens stärksten Regionen bei „Jugend musiziert“ und stellt 75 von insgesamt 184 sächsischen Musikschülern beim Bundeswettbewerb

Am Regionalwettbewerb Leipzig hatten im Januar 2019 insgesamt 256 Musikschüler/innen (95 Solo, 159 Ensemble und 2 Begleiter) aus der Stadt Leipzig und den Landkreisen Leipziger Land und Nordsachsen teilgenommen, 148 erhielten eine Delegierung zum Landeswettbewerb Sachsen. Insgesamt 75 von ihnen haben sich das begehrte Ticket zum Bundeswettbewerb erspielt. Sie erreichten im Wertungsvorspiel mindestens 23 von 25 möglichen Punkten.
Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ findet in diesem Jahr vom 5.-13.06. in Halle (Saale) statt.

Eine Besonderheit der Region Leipzig ist die jährliche Verleihung des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Nachwuchsförderpreises an besonders begabte Teilnehmer/innen von „Jugend musiziert“. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis wird von der Sparkasse Leipzig gestiftet und gemeinsam vom Regionalausschuss Jugend musiziert und vom Mendelssohn-Haus Leipzig überreicht. In diesem Jahr erhieltet Emil Weigert (Violoncello) den begehrten Förderpreis.
Er erspielte sich die Gunst des Publikums und überzeugte die Preisrichter.

Wichtiger Bestandteil des Preises und ganz im Sinne einer exzellenten Förderung junger Künstler/innen ist ein Matineekonzert im Mendelssohn-Haus Leipzig, welches in diesem Jahr am 27. Oktober stattfindet. Schirmherr des Preises ist das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Kontakt: Peggy Busch - Regionalausschuss „Jugend musiziert“ Leipzig

Tel.: 0341/22 54 0006 I E-Mail: jumu@lvdm-sachsen.de

 

Bilder zu den Preisträgerkonzerten vom 9. März 2019

Alle Fotos sind © fotografie gertmothes.