Mitteilungen de Projektbeirats "Jugend musiziert" Bonn

Appell vom 29.01.2021

Offener Brief Planung vom 12.02.2021

 

Wettbewerb im Zeichen von Corona

Für den 58. Wettbewerb "Jugend musiziert" gibt es wegen der aktuellen Situation folgende gemeinsame Entscheidungen der Regionalausschüsse und des Landesausschusses:

  1. Der Regionalwettbewerb für die Altersgruppen Ia, Ib und II wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
    Der genaue Termin wird so rechtzeitig mitgeteilt, dass eine vernünftige Vorbereitung dazu möglich ist.
  2. Der Regionalwettbewerb der Altersgruppen III, IV, V, VI und VII findet als Videowettbewerb statt, der zusammen mit dem Landeswettbewerb ausgetragen wird. 
    Alle Informationen hierfür gibt es hier.

Die Entscheidungen wurden getroffen um den Wettbewerb 2021 möglichst stattfinden zu lassen. 
Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, deren Lehrerinnen und Lehrern und auch deren Eltern wird ein gutes Maß an Selbstorganisation, Aufmerksamkeit  und Geduld erwartet. 

Dazu gehört insbesondere auch die Einholung von Informationen auf der Internetseite des Landesausschusses unter folgendem Link: https://www.bljo.de/jumu/landeswettbewerb_bayern 

Wichtig für alle Seiten ist, dass der Sinn des Wettbewerbs selbst unter erschwerten Bedingungen nicht verloren geht, die Motivation erhalten bleibt, die Fantasie gerade auch durch neue Aufgaben (Videos) angeregt wird und das Interesse am Musizieren nicht nachlässt. 

Es darf keine "verlorene Generation" JuMu geben!

 

JuMu Open

Anmeldungen für JuMu Open sind bitte direkt an die Geschäftsstelle des Landeswettbewerbes zu senden.

Dazu gibt es ein Formular, das unter  https://www.bljo.de/admin/upload/files/58_jumu_open_Formular_BY_auch_fuer_TH_SN.pdf

abrufbar ist.

Dieses ist bitte auszufüllen und direkt an den Landesausschuss zu senden!