57. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

 

Preisträgerkonzerte

In den letzten Tagen erhielten wir zunehmend Anfragen, ob die Preisträgerkonzerte aufgrund der Verbreitung des Coronavirus wie geplant stattfinden werden.

Da sich –wohl aus Verunsicherung- nur sehr wenige Teilnehmer zur Preisträgerehrung angemeldet haben und uns zunehmend Absagen zu den Preisträgerkonzerten erreichten, haben wir uns in Absprache mit dem Rhein-Sieg-Kreis und der Kreissparkasse Köln dazu entschieden, die drei Preisträgerkonzerte in diesem Jahr nicht stattfinden zu lassen.

Am 7. Juni 2020 findet um 11.00 Uhr, im Stadtmuseum Siegburg ein Konzert mit Preisträgerinnen und Preisträgern aus dem Rhein-Sieg-Kreis statt, die beim Landes- und Bundeswettbewerb erfolgreich waren. Das Konzert ist eine Veranstaltung im Rahmen des 32. Engelbert-Humperdinck-Musikfestes.

Hierzu möchte ich an dieser Stelle bereits herzlich einladen!

Die mitwirkenden Musikerinnen und Musiker werden über den Regionalausschuss „Jugend musiziert“ hierzu eingeladen.

Wir wünschen allen weitergeleiteten Preisträgerinnen und Preisträgern viel Erfolg beim Landeswettbewerb in Essen!

 

Freundliche Grüße

Hans Peter Herkenhöhner

Vorsitzender des Regionalausschusses „Jugend musiziert“