Der 55. Regionalwettbewerb Jugend musiziert wird vom 25. – 28. Januar 2018 in der Stuttgarter Musikschule im Treffpunkt Rotebühlplatz ausgetragen. Zu den öffentlichen Wettbewerbs-Vorspielen werden sich um die 390 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region anmelden.

Sie treten in den Solowertungen der Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Musical sowie in den Ensemblekategorien Klavier vierhändig, Duo: Klavier und ein Streichinstrument, Duo: Kunstlied: Singstimme und Klavier, Schlagzeug-Ensemble und Besondere Ensembles an.

"Die Teilnahme am Wettbewerb ist ein wichtiger Schritt im Leben der Musikschüler und Musikschülerinnen", betont Friedrich-Koh Dolge, Vorsitzender des Regionalausschusses „Jugend musiziert“. "In der Vorbereitung lernen sie, ein Programm aufführungsreif einzustudieren. Die Wettbewerbssituation erfordert von ihnen besondere Konzentration – eine Fähigkeit, die sie auch auf andere Lebensbereiche übertragen können. Außerdem motiviert die Vorbereitung auf den Wettbewerb zu konzentrierter, intensiver Arbeit."