"Die Teilnahme am Wettbewerb ist ein wichtiger Schritt im Leben der Musikschüler und Musikschülerinnen", betont Friedrich-Koh Dolge, Vorsitzender des Regionalausschusses „Jugend musiziert“. "In der Vorbereitung lernen sie, ein Programm aufführungsreif einzustudieren. Die Wettbewerbssituation erfordert von ihnen besondere Konzentration – eine Fähigkeit, die sie auch auf andere Lebensbereiche übertragen können. Außerdem motiviert die Vorbereitung auf den Wettbewerb zu konzentrierter, intensiver Arbeit."